Herzlich willkommen!

Kinder beim Großwerden begleiten, Eltern im Alltag entlasten, Älteren Geborgenheit geben, Menschen Perspektiven aufzeigen, unsere Gesellschaft ein wenig gerechter machen: Das will die AWO Ludwigsburg.

Waldtag im Kinder- und Familienzentrum Bullerbü

Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich viele Familien aus Bullerbü zum traditionellen Frühlingswaldtag.

Was der Name schon verspricht: es wird viel Zeit in der Natur verbracht. Für die Kinder hatte das Waldtagteam einen Bewegungsparcours vorbereitet. Jede durchlaufene Station wurde mit einem Stempel auf die Kleeblattmedaille belohnt. Am Ende hatten die Kinder die vielen Stempel reglich verdient. Mit viel Spaß und Freude sind sie die einzelnen Stationen angegangen.

Wie immer hatten wir ein Lagerfeuer zum Grillen und die Familien brachten viele Leckereien für das gemeinsame Buffet mit. Einige kulinarische Vorlieben konnten bedient werden. So zeigt sich einmal mehr: gemeinsam macht es mehr Spaß.

Familienwochenende in Altensteig - Ein Erlebnis für die ganze Familie

Spiel, Abenteur und Geselligkeit: sich Zeit nehmen für die ganze Familie.

Wann: Freitag, 08. Juni 2018 abends bis Sonntag, 10. Juni 2018 vormittags

Wo: Seminar- und Freizeithaus des Jugendwerks der AWO-Württemberg Waldfrieden 1, 72213 Altensteig 

Wer: alle Familien mit Kindern

Gemeinsam Spaß haben, spielen, toben, uns in ungezwungener Atmosphäre austauschen, an der Nagold etwas Abenteuerluft schnuppern beim Grillen, Stockbrot, Lagerfeuer, großem Geländespiel und ganz viel Action.

Seid ihr auch mit dabei?

Weitere Infos findet ihr hier, auf der Homepage des AWO Kreisverbands Ludwigsburg oder ihr meldet euch direkt bei Sascha Erben.

Neue Perspektiven: die Welt, wie sie uns gefällt.

Da die großen Pappeln im Garten der Kita Onkel Toms Hütte aus sicherheitstechnischen Gründen gefällt werden mussten, möchten wir, dass Teile von ihnen als Kunstobjekte weiter leben. Diese stellen bis zu sechs TeilnehmerInnen gemeinsam mit dem Künstler Edwin Karl am 28. April 2018 her. Die Objekte verschönern anschließend den Garten der Kita. Da die Kinder aus Sicherheitsgründen nicht mitschnitzen können, wir sie aber am Prozess aktiv beteiligen wollen, fotografieren diese den Prozess. Anschließend gestalten die Kinder eine Fotoausstellung, die als Wanderausstellung für die Kindertagesstätten der AWO Ludwigsburg konzipiert ist.

Der Gedanke des bewussten Umgangs mit den Menschen und unserem Planeten muss weitergegeben werden. Aber wie erklären wir unseren Kindern, was Nachhaltigkeit ist? Das geht am besten anhand eines anschaulichen Projekts. Aus dem gefällten Baum entsteht etwas Neues. So bringen wir den Kindern nahe, dass etwas nicht entsorgt werden sollte, sondern sich der Gedanke lohnt Neues daraus entstehen zu lassen. Den Baum sozusagen zu recyceln.

Die aus dem Baumstamm entstandenen Objekte werden im Garten der Kita zu finden sein.

So verbinden wir das pädagogische Ziel der Nachhaltigkeit und den Gedanken des Wiederverwertens mit der kreativen Förderung der Kinder und schaffen somit einen langfristigen Mehrwert, der auch auf anderen Themen übertragbar ist.

Es sind noch Restplätze für den Kettensägenworkshop am 28.4. frei. Melden Sie sich dazu direkt bei der Leitung Tobias Tiefensee (t.tiefensee@awo-ludwigsburg.de). Weitere Informationen finden Sie hier.