Herzlich willkommen!

Kinder beim Großwerden begleiten, Eltern im Alltag entlasten, Älteren Geborgenheit geben, Menschen Perspektiven aufzeigen, unsere Gesellschaft ein wenig gerechter machen: Das will die AWO Ludwigsburg.

Stadtspaziergang in der neuen Heimat

 „Bevor einem in seiner Unterkunft die Decke auf den Kopf fällt, lernen wir lieber Ludwigsburg kennen.“
Unter diesem Motto machte sich Stadtrat Claus-Dieter Meyer erneut auf den Weg mit einer Gruppe Asylbewerbern Ludwigsburg zu erkunden.
Die afghanischen Flüchtlinge aus von der AWO betreuten Unterkünften lernten hierbei die Geschichte und das Stadtbild Ludwigsburgs kennen.

Vom Residenzschloss über die Filmakademie bis zum Synagogenplatz erklärte Meyer alles über Kultur und Historie der Stadt. „Es hat Spaß gemacht und wir haben viel gelernt“, resümiert eine Afghanin und möchte in Zukunft öfter Spazieren gehen.

Gleiches Recht für jede Liebe: AWO unterstützt Themenjahr für sexuelle Vielfalt.

Zum Auftakt des von der Antidiskriminierungsstelle des Bundes ausgerufenen Themenjahres für sexuelle Vielfalt erklärt der AWO Bundesvorsitzende Wolfgang Stadler: „Es freut uns, dass die Antidiskriminierungsstelle den Fokus auf geschlechtliche und sexuelle Gleichstellung richtet. Für die AWO war und ist das Thema Gleichstellung immer ein zentrales Anliegen gewesen. Neben der Gleichstellung von Mann und Frau ist uns auch wichtig, geschlechtliche und sexuelle Vielfalt anzuerkennen und als gleichwertig zu verstehen. Die AWO unterstützt das Themenjahr mit Nachdruck und steht für eine bedingungslose gesetzliche Gleichstellung nicht-heterosexueller Lebensweisen.“

>>> weiterlesen