Kinder helfen Kindern

|   NEWS

Weihnachtspäckchenkonvoi in Onkel Toms Hütte

Kinder aus Pattonville zaubern strahlende Kinderaugen in der Ukraine, Moldawien, Rumänien und Bulgarien mit ihrer Teilnahme am diesjährigen Weihnachtspäckchenkonvoi. So haben bis zum vergangenen Montag für den diesjährigen Weihnachtspäckchenkonvoi zahlreiche Kinder aus dem AWO Kinderhaus Onkel Toms Hütte, dem Schülerhort und den Kitas Süd, Nord und Mitte insgesamt 250 Weihnachtspäckchen gesammelt. Ansprechpartner und Koordinator der Aktion war Herr Kreuzer. Die Organisation in der er tätig ist, der RoundTable82, hat außerdem die Transportkosten von 500€ für die Pakete übernommen.  Wir danken allen Kindern und Erwachsenen, auch denen aus der Nachbarschaft, die sich an der Aktion beteiligt haben.

Päckchen packen leicht gemacht:Die Idee am Weihnachtspäckchenkonvoi ist, dass sich Kinder aus unserer Wohlstandsgesellschaft aktiv und bewusst an dem Geschenkpäckchen für bedürftige Kinder in entlegenen und ländlichen Regionen in Osteuropa beteiligen.Dafür schenken sie einem Kind in benachteiligten Regionen ein gut erhaltenes, funktionsfähiges Spielzeug von sich und füllen dann gemeinsam mit Ihren Familien das Päckchen mit Mal-und Schreibutensilien, (Brett-) Spielen, Hygieneartikeln oder Süßigkeiten auf.

Der Weihnachtspäckchenkonvoi ist eine Aktion der Stiftung Round Table Deutschland (Round Table und Ladies' Circle Deutschland) und bringt seit 2001 jedes Jahr im Dezember bis zu 80.000 Weihnachtspäckchen nach Rumänien, Moldawien die Ukraine, sowie seit 2015 auch nach Bulgarien. Oftmals sind es für die meisten Kinder in den Waisen- und Krankenhäusern, Behinderten-einrichtungen, Schulen und Kindergärten das einzige Weihnachtsgeschenk, das sie erhalten. Der Weihnachtspäckchenkonvoi steht für eine gemeinsame Hilfe, bedürftige Kinder zu unterstützen und ihnen eine Freude zu machen.