Farbenprojekt im Nordhof

|   NEWS

im Kinder-und Familienzentrum Bullerbü wirds bunt.

Bei einem Herbstspaziergang fiel den pädagogischen Fachkräften der Gruppe Nordhof des Kinder- und Familienzentrum Bullerbü  auf, dass die Kinder die Farbveränderungen in der Natur sehr bewusst wahrnehmen. Viele Fragen zum Thema Farben wie zum Beispiel „wie entsteht eigentlich Orange?“, „warum haben die Blätter im Herbst unterschiedliche Farben?“ weckten die Neugier der Kinder.  Das Interesse der Kinder an Lieblingsfarben und Farben im Sozialraum bewegte das Team, das Thema Farben als Projekt aufzugreifen. In einer Kinderkonferenz wurden mit den Kindern Ideen gesammelt und der gemeinsame Beschluss zum „Farbenprojekt“ getroffen. Die Ideen und Wünsche der Kinder wurden sortiert und strukturiert, Inhalt und Ziele des Projektes formuliert und den  Eltern durch einen  Aushang vorgestellt. Seit September vergangenen Jahres finden zu dem Farbenprojekt  verschiedene Angebote wie z.B. das Erkennen und Benennen  der Farben, die Bedeutungen der Farben, z.B. bei Rot stehen etc., statt.

Wir probieren  verschiedenen Techniken aus ( Klatschtechnik, Murmeltechnik, Spritztechnik), wir singen Lieder,  lernen einen Farbreim , machen Spaziergänge, beobachten die Farbveränderungen der Jahreszeiten und vieles mehr. Während des gesamten Projektes  konnten die Kinder im Tagesablauf viel mit Farben experimentieren. Sie zeigten hierbei immer wieder viel Freude, Engagement, Ausdauer und Konzentration.Alle  Ereignisse und Ergebnisse machen wir durch Aushänge vor dem Gruppenraum an unserer Projektwand transparent.

Das Farbenprojekt läuft noch bis zum Sommer und wird mit einem bunten Farbenfest zum Abschluss gebracht. Für dieses Fest werden wir gemeinsam bunte Farbenmuffins backen und ein buntes Farbmännchen aus Obst und Gemüse zubereiten. Das wird sich der Nordhof schmecken lassen und das Projekt gemeinsam beenden.