Erster Methodentag für unsere angehenden Pflegefachmänner

|   NEWS

Unsere angehenden Pflegefachmänner durften beim ersten Tag der Methodenwerkstatt im Hans-Klenk-Haus neue Erfahrungen sammeln.

Die Umsetzung der Theorie in die Praxis übten die Auszubildende in Eigenerfahrung gegenseitig und an unsererer neuen Pflegepuppe. Nach der Begrüßung durch die Praxisanleiterin Lidija Gorgs ging es los mit einem typischen Tagesablauf am Morgen im Pflegealltag - dem Zähneputzen. Bei den Übungen wurde besonders darauf wert gelegt, wie es sich wohl anfühlt, wenn man die alltäglichen Handlungen nicht mehr selber machen kann. Mit dem Ziel die Gedanken und Bedürfnisse der Bewohner zu erkennen und entsprechend zu reagieren. Des weiteren wurde auch das Einsetzen der Zahnprothese an der neuen Pflegepuppe geübt und die Durchführung einer Ganzkörperwäsche nach unseren Pflegestandards und hygienischen Richtlinien umgesetzt.

Duftend wurde der Praxistag im Selbstversuch beendet, durch ein Aroma-Rätsel: Welcher Duft wirkt angregend und welcher beruhigend? 

Ein Tag mit neuen Eindrücken und Erfahrungen!