Hell, offen und wohnlich

So wie die AWO jahrzehntelange Erfahrung mit innovativen Ideen verbindet, verbindet sich im Hans-Klenk-Haus auf anregende Weise Altes mit Neuem.
Die helle und barrierefreie Architektur schafft Raum für Begegnungen, erlaubt den Rückzug ins Private und gibt Orientierung und Sicherheit.

Die drei Wohnetagen bestehen jeweils aus 30 Einzelzimmern. Die Möblierung ergänzen Bewohnerinnen und Bewohner mit eigenen Gegenständen.
Jede Etage verfügt über freie Bereiche und einen großen Gemeinschaftsraum. Ein Therapiegarten, der große Garten mit Teich, eine Cafeteria, ein Friseursalon sowie ein Gästezimmer für Angehörige bilden die Infrastruktur des Pflegezentrums.
Zudem haben wir eine Wellness-Oase sowie eine Internetecke eingerichtet.

Das Hans-Klenk-Haus liegt in unmittelbarer Nähe zur Ludwigsburger Stadtmitte, zum Schloss und dessen herrlichem Park sowie evangelischen und katholischen Kirchen.
Der Bahnhof liegt nur 15 Gehminuten entfernt, eine Bushaltestelle befindet direkt vor unserer Tür.